Der Sexdämon
aus der Hose des Zeugen Jehovas

Ach wie sittsam und vorbildlich der Zeuge Jehovas seine Hand auf die Schulter seiner Zeugin Jehovas legt! Ist es nicht wunderbar schicklich? Wie schön doch ein Paar anzuschauen ist, das den Willen Jehovas tut. Dass sie aber nicht wissen, wer Jehova ist, sieht man an der Hose des jungen Mannes. Denn dort befindet sich ein leuchtender Dämon des Sexus, die wolllüstige Natur von uns allen, dargestellt vom Wachtturm als Erkennungszeichen, dass die Wachtturm-Gesellschaft und mit ihr die Zeugen Jehovas Jünger Satans sind.

Sex-Dämon zum Wachtturm-Thema Beziehung zwischen Mann und Frau

Wie raffiniert die Wachtturm-Gesellschaft diese "kleine Erscheinung" aus der Aufmerksamkeit des Betrachters heraushält, lässt sich daran erkennen, dass die Entdeckung dieses kleinen Hosengeistes länger als 20 Minuten brauchte. - Und es gibt tatsächlich ehemalige bzw. noch aktive Zeugen Jehovas, denen dieses kleine Schambereichsmännchen erst umständlich gezeigt werden musste, bis sie das Vorhandensein des Sex-Dämons zugeben konnten.

Die Symbolik ist bezeichnend. The faithful and understanding slave hat an nichts mehr Spaß als daran, die Menschen in eine falsche Frömmigkeit zu führen, um in kleinen Details seine wahre Intention zu offenbaren. So haben die Betrüger aus Brooklyn jeden Tag etwas zum Lachen. Das ist für die "Gesalbten" aus Amerika besser als jeder gute Dick-und-Doof-Film! Sie weiden sich daran, wie sie Jesus aus dem Leben der Zeugen Jehovas heraushalten können, indem sie ihnen eine frei erfundene Frömmigkeit anbieten.

Sex Demon from Jehovah's Witness Pants

Die Frechheit der Wachtturm-Organisation lässt sich nicht überbieten. In frömmster Gestalt kommt sie daher und lässt auf übelste Weise durchblicken, dass sie Satan dient. Sie macht sich durch optische Eindrücke erkennbar. Aber nur für das Unterbewusstsein. Man muss sehr akribisch forschen, um diese luziferischen Erkennungszeichen zu sehen.

Sex Demon from Jehovah's Witness Pants

Unglaublich! Der Sex-Dämon leuchtet sogar durch den Rock der Frau hindurch!

Dabei geht die Wachtturm-Gesellschaft sehr raffiniert vor. Dieser klare Beweis der Niedertracht des treuen und verständigen Sklaven ist erst nach sehr langer Betrachtung dieses Bildes zu bemerken gewesen. Es ist äußerst erstaunlich, wie die Wachtturm-Gesellschaft es fertigbringt, ihre Zeugen Jehovas nach Strich und Faden zu verführen, zu belügen und fertig zu machen. Es ist eine der niederträchtigsten Macharten, die ein Mensch überhaupt kennenlernen kann. Es ist schlimmer als zu Unrecht für verrückt erklärt zu werden. Es ist die Schande und die Hilflosigkeit in reinster Form.

Den Zeugen Jehovas werden dämonenverseuchte Hefte angedreht, die sie in der Welt verteilen und damit ihre Rettung in Harmagedon zusammen zu basteln glauben. In Wirklichkeit verbreiten sie den Einfluss Satans offener als die Katholische Kirche. Sie werben - ohne es zu wissen - direkt für die Nachfolge des Bösen. Sie sind Luzifers Laufburschen und Handlanger. Der Lohn für sie ist Verderben und ewige Verlorenheit.

Die obige Abbildung befindet sich im Wachtturm für den 15. April 2006 auf der Seite 4. Dort werden Kommunikationsprobleme in der Ehe behandelt. Die dummen Phrasen des Wachtturm sind schon ein kleines teuflisches Wunder, das bei den Zeugen Jehovas als gut empfundene Geistesnahrung ankommt. Dabei sagen sie nichts oder nur falsches aus. Dass aber das Ganze noch mit gotteslästerlichen Dämonen gespickt wird, schlägt Gott und Mensch mitten ins Gesicht.

Die Wachtturm-Gesellschaft ist auf Satans Seite und nutzt seine schmutzige Macht. Sie verführt die Zeugen Jehovas durch die Ansprache aller niederen menschlichen Impulse. Sie richtet die Zeugen Jehovas zugrunde.

Zeuge Jehovas, hast du heute schon Dämonen unters Volk gebracht? Wie hast du dich dabei gefühlt? Kamst du dir nicht wieder als etwas Besseres vor und hattest Mitleid mit den armen Verlorenen in ihren Häusern? Ja, Zeuge Jehovas, diese Häuser werden einmal alle dir gehören. Sagt die Wachtturm-Gesellschaft.

Mehr zu sexuellen Abstrusitäten in Wachtturmschriften

Comments

Photos for tablet or mobile phone



Write a comment:
Name:   E-Mail: 

I read the New World Privacy Statement very carefully. I am extremely excited about the New World Privacy Statement. I am allowed to stop the processing and storage of my data immediately with an email to antichristwachtturm[at]gmail.com if I feel like it.

Important note: The fields for name and e-mail address are not mandatory.

Your comment will appear on this page after 24 hours at the latest.
Why aren't all comments published?
Creation date: 28.03.2008 ♦ Printable versionLinks to other websitesPrivacy statementSitemapContactImprint